Drachenadler

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drachenadler (Brig)
Drachenadler (Gemeinde Brig-Glis)

Das Wappentier Drachenadler (frz.: aigle dragonnée; engl.: eagle the lower half of the body terminating in a wyvern's tail) ist in der Heraldik eine seltene gemeine Figur.

Darstellung

Der Drachenadler ist allgemein eine Chimäre aus einem Adler mit einem Drachenschwanz (oder einem Schlangenschwanz). Der Mischwesenanteile können je nach Wappenaufriß variieren, so daß neben dem Drachenschwanz womöglich auch noch weitere Teile des Rumpfes dieses Fabelwesens drachenartig erscheinen.

Da der Drachenadler selten ist, gibt es keine expliziten heraldischen Vorgaben für ihn, außer jene, die für die Wappentiere Adler und Drache/Schlange allgemein gelten. Die Farbgebung des Motivs, die Bewehrung, die Körperstellung und so weiter erfolgen nach den heraldische Regeln. Der Drachenschwanz kann in einer anderen Tingierung als der Rest vom Adler erscheinen oder mit pfeilspitzförmigem Zähnen etc. bewehrt sein.

Wappenbilderordnung

Der Drachenadler wurde in die Wappenbilderordnung (WBO) des Herold (Verein) unter der Nr. 6307 aufgenommen.

Siehe auch