Harleian Society

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harleian Society
(HS)
Coats of arms of None.svg
Zweck/Fokus: Heraldische Studien, Forschung und Publikationen
Vorsitz/Gründer: Thomas Woodcock (Präsident)
Gegründet: 1869
Sitz: London,
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Registernummer: 253649
Webseite: harleian.org.uk/

Die Harleian Society ist eine eingetragene WohltätigkeitsorganisationW-Logo.png und eine heraldisch-historische TextpublikationsgesellschaftW-Logo en.png.

Sie wurde 1869 mit dem Zweck gegründet, die Manuskripte im Zusammenhang mit den heraldischen VisitationenW-Logo en.png der Grafschaften von England und Wales zu veröffentlichen sowie andere, bislang unveröffentlichte Manuskripte aus den Bereichen Genealogie und Heraldik herauszugeben. Seit ihrer Gründung hat die Gesellschaft mehr als 90 Bände von Kirchenbüchern, 54 Bände heraldischer Visitationen und 70 Bände aus anderen Quellen veröffentlicht. Die Publikationen der Gesellschaft sind im Abonnement erhältlich.

Die Gesellschaft wurde nach der Harleian CollectionW-Logo.png benannt, das ist eine Sammlung von Handschriften, die ursprünglich von dem britische Staatsmann Robert Harley, 1. Earl of Oxford and Earl MortimerW-Logo.png (1661-1724) und seinem Sohn Edward (1689–1741) zusammengetragen wurde; sie wird heute in der British LibraryW-Logo.png (BL), der Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs aufbewahrt.

Siehe auch

Weblinks