Salamander (Wappentier)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salamander mit Flammengloriole

Das Wappentier Salamander (auch Vulcanales genannt; frz.: salamandre; engl.: salamender) ist in der Heraldik eine seltene gemeine Figur.

Darstellung

Im Wappen wird das Motiv meist mit einem aus Flammen bestehenden „Glorienschein“ dargestellt (FlammenglorioleW-Logo.png). In der klassischen Heraldik wird das Wappentier übertrieben bzw. als reptilartiges großes Ungeheuer gezeigt. Zurückzuführen ist das auf die antike Auffassung, dass das Tier im Feuer leben kann und nicht verbrennt. In der modernen Heraldik erscheinen auch Darstellungen, die das Wappentier an sein natürliches Vorbild anlehnen.

Siebmacher

1889: Salamander
(gemäß Siebmacher)
1915: Salamender
(nach Ivan BilibinW-Logo.png)

Salamander (Tafel XXII, Figur 33.) erscheint sowol wie hier abgebildet, aber auch in Flammen liegend, zum Beispiel im polnischen Wappen Salamandra, gemäss der Fabel, wonach dieses Thier, ohne zu verbrennen, ins Feuer geworfen werden kann.“

Siebmacher/Gritzner (1889)[1]

Symbolik

Der Salamander ist ein besonderes Symbol des Feuers beziehungsweise wohnt im Volksglauben als Elementarwesen darin, um es zu behüten und zu beleben. In frühchristlichen Schriften ist der Salamender dagegen ein Wesen, welches Feuer löschen kann.

Verbreitung

Häufiger ist der Salamander in französischen Wappen anzutreffen. So ist er bereits seit 1517 im Schild von Franz I. von FrankreichW-Logo.png[2]. Der König nahm auch in der Bilddevise bezug zum Salamander.

Paraheraldik

Der Salamander erscheint auch als Logo.

Wappenbilderordnung

Literatur

  1. J. Siebmacher's grosses und allgemeines Wappenbuch, Einleitungsband, Abteilung B: Grundsätze der Wappenkunst verbunden mit einem Handbuch der heraldischen Terminologie ( M. Gritzner). Nürnberg: Bauer & Raspe, 1889.
  2. Lexikon der Heraldik, Gert Oswald, VEB Bibliographisches Institut >Leipzig, 1984

Weblinks

 Commons: Salamander in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Fensterraute links oben ausgebrochen.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Salamander_(Wappentier)“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 13. Juli 2010 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.