Teilungen: Senkrechte und waagerechte (Hauptgruppe)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt Kombinationen von senkrechten Spaltungen mit waagerechten Teilungen als einen Ordnungsbegriff innerhalb der Schildteilungen. Die Begriffe „Teilung“ und „Spaltung“ als solche sind unter geteilt und gespalten aufgeführt.

Senkrechte und waagerechte Teilungen in Kombination ist in der Heraldik ein Ordnungsausdruck, der spezielle Heroldsbilder in einer Hauptgruppe zusammenfaßt. Die Gruppe umfaßt in Wappenbilderordnungen jene Heroldsbilder, die im Entwurf durch das Zusammenfügen von anderen senkrechten und waagerechten Heroldsbildern oder Teilungen entstehen und die Schildfläche eines Wappenschildes oder Platzes in mehrere Farbflächen teilen.

Grundsätzlich zählen zu dieser Gruppe auch Heroldsbilder rund um die Vierung. Diese werden teilweise aber in einer eigenen Sondergruppe zusammengefaßt (je nach Wappenbilderordnung).

Heraldische Gliederung

  • Die senkrechten und waagerechten Teilungen in Kombination werden in der WBO des Herold e. V. im Bereich 0200 bis 0229 zusammengefaßt:
  • Die Vierungen sind in der WBO eine eigene Sondergruppe mit den Nummern 0230 bis 0299.
Name WBO Synonym Bemerkung Bsp.-Wappen
0201 frz. parti mi-coupé, engl. per pale, the sinister per fess Hrzan of Harasov CoA.svg
0202 frz. parti mi-coupé à dextre, engl. per pale, the dexter per fess Halbgeteilt und gespalten.png
0203 frz. coupé mi-parti, engl. per fess, the base per pale Coat of arms of family of Gersdorff.svg
0204 frz. mi-parti coupé, engl. Per fess, the chief per pale Halbgespalten und geteilt.png
0211 Schildhauptpfahl, hauptabtlanger Pfahl Blason ville ca Toronto (Ontario).svg
0212 Schildfußpfahl Schildfußpfahl.png
0213 (rechte) Hauptflanke; frz.: chef-flanc dextre; engl.: chief and pale in dexter flank conjoined Rechte Schildhauptflanke.png
0214 Linke Hauptflanke; frz.: chef-flanc senestre; engl.: chief and pale in sinister flank conjoined Linke Schildhauptflanke.png
0215 (rechte) Fußflanke; frz.: champagne-flanc dextre; engl.: point in base and pale in dexter flank conjoined Rechte Schildfußflanke.png
0216 linke Fußflanke; frz.: champagne-flanc senestre; engl.: point in base and pale in sinister flank conjoined Linke Schildfußflanke.png
0221 (rechter) Seitenbalken Rechter Flankenbalken.png
0222 Linker Seitenbalken Linker Flankenbalken.png
 ???? Rechte Balkenflanke.png
 ???? Linke Balkenflanke.png
 ???? Rechte Breitbalkenflanke.png
 ???? Linke Breitbalkenflanke.png
0225 Krücke.png
0226 frz.: contrepotence, fasce-pal en chef; engl.: conjoined on the upper edge with demi pale Sturzkrücke.png
0227 franz.: demi-fasce réuni avec pal; engl.: pale conjoined on dexter edge with demi fess Rechtskrücke.png
0228 Linkkrücke; frz.: pal réuni avec demi-fasce; engl.: pale conjoined on sinister edge with demi fess Linkskrücke.png
0229 Ecu d'argent à un lambel à cinq pendants de gueules.svg