Quadrat (Heraldik)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt „Quadrat / quadriert“ im Zusammenhang mit Wappenfiguren; weitere Bedeutungen sind unter der Begriffsklärung Vierung/geviert und der Begriffsklärung quadriert aufgeführt.
 
Mittelvierung
(gemäß WBO, Nr. 0251)
 
Quadrat / Viereck
(gemäß WBO, Nr. 0891)

Der Ausdruck 'Quadrat (auch Viereck genannt; frz.: carreau; engl.: square) ist in der Heraldik in mehreren Bedeutungen gebräuchlich. Der Ausdruck steht zum Beispiel für:

  • die Mittelvierung
  • schwebende Wappenfiguren, die dem gleichnamigen geometrischen Motiv mit vier gleich langen Seiten und rechten Winkeln beziehungsweise einem ebenen, konvexen und regelmäßigen Viereck nachempfunden sind (→ QuadratW-Logo.png).

Darstellung

Der Ausdruck Quadrat für eine Wappenfigur ist vom Ausdruck quadriert zu unterscheiden, der in der Heraldik unter anderem in der Bedeutung [Figur], „mit einem Viereck (als Zentrum)“ gebräuchlich ist.

Quadrat

Ohne weitere Bestimmung erscheint die Figur Quadrat mittig beziehungsweise zentriert im Feld oder Schild und als reine Farbfläche, ohne mit einer Wappenfigur belegt oder geteilt zu sein. In solchen Fällen wird die Figur teilweise als ledig charakterisiert.

Die Begrenzungslinien des Quadrats können spezifisch geformt sein (siehe →Wappenschnitt). Alle Besonderheiten sind zu melden (zum Beispiel wenn die Begrenzungslinien der Figur nicht „gerade“, sondern in einem bestimmten Wappenschnitt verlaufen, wenn die Figur nicht zentral positioniert ist, wenn sie belegt ist et cetera). Die Figur erscheint sowohl in Ein- als auch in Mehrzahl Wappen.

Quadriert

Mit dem Ausdruck quadriert bezeichnet man manchmal auch Wappenfiguren, insbesondere Heroldsbilder, wenn deren Zentrum als Quadrat erscheint. Im Allgemeinen stellt man nur wenige Wappenfiguren mit einem Quadrat als Zentrum dar. Dazu zählen: quadrierte Kreuze, quadrierte Balken und quadrierte Pfähle. Andere Wappenfiguren wie beispielsweise ein Bord oder ein Sparren werden in der Heraldik grundsätzlich nicht „quadriert“.

Quadrierte Kreuze

Quadrierte Schragen

Kantenwürfel

HW Gtk-go-forward-ltr.png Hauptartikel: Kantenwürfel

Ein „auf der Spitze stehendes Viereck/Quadrat“ wird in der Heraldik als Kantenwürfel beschrieben.

Wappenbilderordnung

  • Quadrat, Viereck, Mittelvierung wurde in die Wappenbilderordnung (WBO) des Herold (Verein) im Abschnitt Kombination von Schräg- mit senkrechten und waagerechten Teilungen unter der Nr. 0891 aufgenommen.
  • Die Mittel-Vierung wurde in die Wappenbilderordnung (WBO) des Herold (Verein) im Abschnitt Senkrechte und waagerechte Teilungen in Kombination unter der Nr. 0251 aufgenommen.

Siehe auch

Weblinkse

 Commons: Quadrate in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien