Johann Baptist Witting

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Baptist Witting (* 1855; † 1924) war ein promovierter Notar, Genealoge und Heraldiker.

Bekannt wurde Witting durch die Mitarbeit in der Zeit von 1918 bis 1920 am Neuen Siebmacher. Er leistete Zuarbeit am Band NiederösterreichW-Logo.png und SteiermarkW-Logo.png.[1]

Werke

Einzelnachweise

  1. Gert Oswald: Lexikon der Heraldik. Bibliographisches Institut, Mannheim, Wien, Zürich 1984, ISBN 3-411-02149-7, S. 448.

Weblinks

Fensterraute links oben ausgebrochen.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Johann_Baptist_Witting“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 05. August 2010 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.