Wappen des Jemen

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Jemen
Emblem of Yemen.svg
Details
Eingeführt 1990
Wappenschild goldene Mauer, Kaffeepflanze
Schildhalter Adler
Wahlspruch (Devise) al-Dschumhūriyya al-Yamaniyya / ‏الجمهورية اليمنية
Weitere Elemente Flagge des JemenW-Logo.png

Das heutige Wappen der Republik JemenW-Logo.png wurde 1990 eingeführt.

Darstellung

Das Staatswappen zeigt einen goldenen Adler über einem goldenem Band mit dem arabischen Landesnamen al-Dschumhūriyya al-Yamaniyya / ‏الجمهورية اليمنية‎. Die Brust des Adlers trägt ein Wappenschild, auf dem eine goldene Mauer mit einer Kaffeepflanze und der Staudamm von Ma'ribW-Logo.png abgebildet sind. Rechts und links befinden sich Fahnenstangen mit der Flagge des JemenW-Logo.png.

Historische Embleme/Wappen

Königreich Jemen

1945 bis 1990

Von 1945 bis 1990 war der Jemen in zwei Staaten, dem Nord- und dem Südjemen geteilt (ehemals

Nordjemen

Der Nordjemen führte zuletzt ein Motiv, welches dem heute geführten ähnlich ist; der Schild ist dagegen mit dem Wappenschild des ehemaligen Königreichs Jemens vergleichbar.

Südjemen

Der Südjemen führte zuerst eine ungesichtete, nach oben gerichtete Mondsichel, umwickelt mit Bändern in den Farben der Nationalflagge, darüber ein silberner fünzackiger Stern, zwischen den beiden Figuren ein JambiaW-Logo.png (Krummdolch). Zuletzt führte der Staat ein Emblem mit dem Adler Saladins (ähnlich den Wappen von Ägypten, Irak und den ehemaligen Wappen von Libyen und Syrien).

Revolutionskomitee

Weblinks

 Commons: Wappen des Jemens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Fensterraute links oben ausgebrochen.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wappen_des_Jemen“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 07. November 2016 (Permanentlink: [PERMANENT]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.