Wappen Italiens

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Italiens
Emblem of Italy.svg
Details
Eingeführt 1948
Wappenschild Stern, Zahnrad
Wahlspruch (Devise) REPVBBLICA ITALIANA
Weitere Elemente Eichen- und Olivenzweig

Das Wappen der Republik Italien wurde von Paolo Paschetto entworfen, der damit einen Wettbewerb im Januar 1948 gewann.

Symbolik

Der rotbordierte fünfstrahlige weiße Stern verkörpert die einheitliche Nation Italien und ihre Republik.

Das graue Zahnrad steht als Symbol für Arbeit und Fortschritt.

Die Symbole sind von einem Eichen- und einem Olivenzweig umrahmt, als Symbole für Stärke und Frieden. Die beiden Zweige sind mit einem Band verknüpft, auf dem REPVBBLICA ITALIANA (Republik Italien) zu lesen ist.

Der Olivenzweig als Zeichen des Friedens symbolisiert den Süden Italiens, der Eichenzweig, als Zeichen der Kraft und Stärke, den Norden.

Vorgänger

Das Wappen des Königreichs Italien war ein weißes Kreuz auf rotem Grund, das Wappen Savoyens.

Während der Zeit des Faschismus war neben dem Königswappen gleichberechtigt das Liktorenbündel zugelassen.

Kritik

Der Entwurf findet nicht die Zustimmung aller Heraldiker. Kritisiert wird vor allem die Ähnlichkeit mit den Wappen der sozialistischen Staaten, die sich neue Symbole gaben. So schreibt zum Beispiel Karl-Heinz Hesmer in seinem Buch Flaggen und Wappen der Welt:

Leider hat sich auch Italien, ein Land der klassischen einfachen Heraldik, nach dem zweiten Weltkrieg ein Staatswappen geschaffen, das eher an ein Firmenzeichen erinnert.[1]

Siehe auch

Quellennachweis

  1. Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Gütersloh: 1992. ISBN 3-570-01082-1

Literatur

  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Bertelsmann-Lexikon-Verlag, Gütersloh 1992, ISBN 3-570-01082-1.

Weblinks

 Commons: Category:Coats of arms of Italy – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Quellenhinweis

Fensterraute links oben ausgebrochen.png Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wappen_Italiens“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 26. Mai 2010 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.