Schlüter

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Als Helmzier ein wachsendes Menschengerippe

Die Mecklenburger bzw. Lübecker Familie Schlüter führt als Wappen im (s.?) Schilde ein, von einem Schlüssel waagrecht durchbohrtes, r. Herz, überhöht von einer (r.?) Rose.
Die Helmzier bildet ein aus (rw.?) Pausch wachsendes, Menschengerippe, mit der Rechten eine Sanduhr (Stundenglas), mit der Linken Herz und Schlüssel des Schildes emporhaltend.

- Heinrich S. Kaufmann in Lübeck, geb. zu Schwerin 1595, gest. zu Lübeck 1654